Druckansicht

Der Ausdruck und das Kopieren der Seite ist nur für registrierte Benutzer möglich!

Kurs: Notfall - Wiederbelebung (Teil 1): Definition und Ursachen eines Notfalls

Lektion: 1

Seitentitel: Einführung: Notfall - Wiederbelebung, Definition und Ursachen eines Notfalls

Einführung


Notfall - Wiederbelebung (Teil 1): Definition und Ursachen eines Notfalls


In diesem Kurs geht es, wie schon zuvor angekündigt, um das Thema Reanimation.


In vielen anderen Kursen wurden kritische Situationen beschrieben, diese Beschreibungen endeten mit dem lapidaren Satz:


„Dann müssen Sie den Patienten wiederbeleben!”


Und wie macht man das, jemanden wiederbeleben? Darum geht es in diesem und den folgenden Kursen.


Wiederbelebung - Reanimation, das Thema ist umfangreich. Es ist meiner Meinung nach nicht mit einem Schaubild erklärt, das den Ablauf einer möglicherweise erfolgreichen Wiederbelebung in Einzelschritten zeigt.


Es ist viel mehr. Angefangen von der Definition eines „Notfalls” über die Ursachen und das Erkennen eines Herz-Kreislauf-Stillstandes. Wie machen Sie die Atemwege frei, wie wird eine Herzmassage durchgeführt? Welche Fehler sollte man vermeiden? Überhaupt, gibt es einen „Plan”, nach dem man vorgeht? Wie geht es weiter, welche Medikamente kommen zum Einsatz? Und nicht zuletzt, wie geht man mit der eigenen Aufregung und Nervosität um?


Die folgenden Kurse werden Ihnen genau dieses Wissen vermitteln.


In diesem Kurs geht es speziell um die Definition und die Ursachen eines Notfalls. Außerdem wird ausführlich auf anatomische und physiologische Fakten zum Herzen und zur Lunge eingegangen.

In diesem Kurs lernen Sie einige lebensbedrohliche Störungen des Herzens, des Kreislaufs und der Atmung kennen. Sollten Sie alle vorangegangenen Kurse schon bearbeitet haben, wird Ihnen einiges in diesem Kurs bekannt vorkommen. Dies ist weder ein Nachteil für Sie noch für den Patienten.


Auch dieser Kurs ist praxisbezogen.


Ein Ausdruck der Seite ist nur für registrierte Benutzer möglich!