Druckansicht

Der Ausdruck und das Kopieren der Seite ist nur für registrierte Benutzer möglich!

Kurs: Gesundheitspflege 3: Prävention von körperlichen Erkrankungen

Lektion: 1

Seitentitel: Einführung: Gesundheitspflege - Prävention von körperlichen Erkrankungen

Einführung


Gesundheitspflege 3: Prävention von körperlichen Erkrankungen


Erkrankungen des Wirbelsäulen- und Skelettsystems stellen beim Pflegepersonal eine der häufigsten Erkrankungsursachen dar. Zurückzuführen ist dies auf die schwere körperliche  Arbeit, der die Pflegenden ausgesetzt sind. Damit sind Tätigkeiten wie Heben, Bewegen und Schieben schwerer Lasten gemeint. Hinzu kommen der Stress und das hohe Arbeitsaufkommen, denen beruflich Pflegende immer mehr ausgesetzt sind. Jedoch lassen sich gerade die körperlichen Erkrankungen durch gezielte präventive Maßnahmen reduzieren, wenn nicht sogar teilweise komplett vermeiden!


Im Folgenden werden unterschiedliche Ursachen, die zu degenerativen Erkrankungen führen können, aus Eurem Arbeitsalltag genannt und Maßnahmen zur Vermeidung dieser skizziert.


Dieser Kurs soll Euch helfen, geplante pflegerische Handlungen auf deren Durchführung kritisch zu hinterfragen, um mögliche Gefahren für die eigene Gesundheit auszuschließen. Da es sich um einen sehr praxisorientierten Kurs handelt, ersetzt dieser jedoch nicht die notwendigen Schulungen am Patientenbett!


Ein Ausdruck der Seite ist nur für registrierte Benutzer möglich!