Startseite Online
Kurse
Aus- und
Weiterbildung
Pflege-
standards
Fach-
arbeiten
Prüfungs-
fragen
Blog Kontakt
Kurslogin
Kurse Übersicht
Registrieren

Haufig gestellte Fragen

Blogeinträge Übersicht
Eintrag kommentieren

Neue Preise ab dem 30. Oktober 2011

Falls Sie schon einmal registriert waren oder überlegten sich anzumelden, dann ist Ihnen aufgefallen, dass ich die Preise erhöht habe.


Dafür gibt es einen wesentlichen Grund.

Mehr als einmal wurde mir von Freunden aber auch von Kunden gesagt, der Kurszugang wäre viel zu billig. Diese Kritik zeigte sich auch darin, dass zwei Kursteilnehmer mir freiwillig ein mehrfaches der Zugangsgebühr bezahlten, um damit ihr Anliegen deutlicher zu machen.


Ich habe mich gefügt, ich bin lernfähig. Zu billig ist nicht gut, den preiswert ist besser.


Ab sofort kostet der sechmonatige Zugang zu allen Kursen 24,- € (einmaliger Pauschalbetrag). Das ist immer noch günstig.


Pro Monat fallen also 4 € an Kosten (Bildungskosten) für Sie an.


Alternativ können Sie diese 4 € natürlich auch in fast 3 Liter Superbenzin oder in einen Big mac® plus ein halbes Getränk investieren. Sie könnten für diese 4 € auch eine Schachtel Zigaretten kaufen oder eine Flasche Wein.


Das ich die Investion in Wissen für den besseren Weg halte verwundert Sie sicher nicht. Ich bin sogar überzeugt, dass neben dem Lerneffekt der "Spaßfaktor" beim Lesen der Kurse den der oben genannten Vorschläge deutlich übersteigt.


In diesem Sinne


Andreas

P:S: Kommentare sind herzlich erbeten!

 

Erstellt am 30.10.2011 von Andreas Heimann-Heinevetter

Kopieren und drucken – Blogeintrag

Seit kurzen habe ich das Kopieren und das Ausdrucken der Demoseiten erschwert. Warum?

Nein, ich bin nicht geizig geworden,  nur ist mir aufgefallen, dass die Kursdemos gut 1500 bis 2000 Mal im Monat ausgedruckt werden. Dabei hätte ich im Prinzip wenig dagegen, würden sich die entsprechenden Leute zu einem wesentlichen Teil anmelden. Doch anscheinend wird von vielen nur „mitgenommen“.

Am erstaunlichsten (dreistesten) war jedoch, als man mir eine Facharbeit zur Veröffentlichung angeboten hat. Was ich dann gelesen habe waren zum Teil wörtliche Zitate aus meinen eigenen Kursdemos, natürlich ohne Quellenangabe.

Ich denke es ist nachzuvollziehen, dass ich darüber wenig erfreut war, denn schließlich mache ich mir die Arbeit.

Gern kann man die Inhalte für Hausarbeiten oder ähnliches Nutzen, doch dann sollte man auch die Moral besitzen sich anzumelden. Nicht zuletzt, ist das Erstellen eines Kurses nicht nur viel Arbeit sondern zudem mit echten Kosten verbunden.

In diesem Sinne

Andreas

P.S. Natürlich, wenn es um kleinere Abschnitte oder Bilder geht, die jemand verwenden möchte, so kann er das gerne tun. Eine kleine Mail an mich und ich schicke den entsprechenden Abschnitt zu.

 

Erstellt am 16.05.2011 von Andreas Heimann-Heinevetter

Japan,




Es ist nicht gut, es betrifft uns. Nicht das Radioaktivität zu uns käme und uns schaden würde ... einfach was passiert, es ist ein Drama biblischen Ausmaßes.


Spenden?


Spenden könnt Ihr bei der LIGA-Bank Passau unter dem Kennwort „Erdbeben Japan“. BLZ: 750 903 00 Konto Caritas: 70 300.

oder eine Aktion von RTL:


5,00 Euro mit einem Anruf spenden
Ständige Hotline: 0900-123-6000
Kosten: 5,00 Euro pro Anruf aus dem Deutschen Festnetz


5,00 Euro per SMS spenden
SMS mit Text "RTLjapan" an die 81190
Kosten 5,00 Euro pro SMS/Ausland ggf. teurer


Per Überweisung spenden
Empfänger: Stiftung RTL
Konto 15 12 15 1
BLZ 370 501 98
Sparkasse KölnBonn
Stichwort: JAPAN


Andreas


 

Erstellt am 15.03.2011 von Andreas Heimann-Heinevetter

8. Februar 2011. Ein Jahr pflege-kurse.de

Was bisher geschah!


Am 8. Februar 2010 ging die neue Seite pflege-kurse.de nach 3 Jahren Programmierung online. Begonnen wurde mit einem Kurs "Einführung in die Anatomie und Physiologie". Umfang: knapp 10 Seiten Text verteilt auf 16 Kursseiten, dazu fünf Bilder.


Heute: 34 Kurse. Es sind über 1000 Seiten Text, verteilt auf 500 Kursseiten, ergänzt mit fast 900 Bildern oder Grafiken, dazu etwas mehr als 10 Videos (zugegeben da "schwächel" ich noch etwas).


Mit 10 kommentierten Prüfungs- und Kontrollfragen wurde begonnen, zurzeit sind es 369 Prüfungs- und Kontrollfragen.


Insgesamt hatte die Seite pflege-kurse.de im ersten Jahr 221.273 Besucher. Anfangs wurden nur wenige Kursseiten aufgerufen, mittlerweile sind mehr als ein Drittel aller aufgerufenen Seiten Kursinhalte.


Das war das erste Jahr.


Andreas

 

Erstellt am 07.02.2011 von Andreas Heimann-Heinevetter

20 Kurse,


viel Stoff!


Ich habe es mal ausgedruckt, es waren über 500 Din A4 Seiten und dazu hunderte Bilder und Fragen (die habe ich nicht ausgedruckt).


Und wie Sie vielleicht bemerkt haben ich habe die Preise erhöht oder ist es billiger geworden?.


Es passt, seit einem halben Jahr war der Preis für einen Zugang stabil, mittlerweile der Inhalt hat sich verzwanzigfacht.


freundlich


Andreas



 

Erstellt am 02.08.2010 von Andreas Heimann-Heinevetter

Übersicht alle Blogeinträge
Titel des Eintrages  
Neue Preise ab dem 30. Oktober 2011 Ansehen
Kopieren und drucken Ansehen
Japan! Spenden. Ansehen
Ein Jahr pflege-kurse.de, Geburtstag. Ansehen
20 Kurse, mehr als 500 DIN A4 Seiten, hunderte Bilder und Kontrollfragen ... Ansehen
8 Kurse online der neunte in Arbeit Ansehen
Nummer 5 lebt Ansehen
Die Orientierung am Körper – ein Drama! Ansehen
Organsysteme Teil 2 – ich konnte das weibliche Geschlecht nicht finden ... Ansehen
Noch ein Kurs! Ich hatte vorgearbeitet. Ansehen
Geschafft!!! Ansehen
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter