Multiple choice mit 4 Antwortmöglichkeiten



Die Rolle der Kirche im Mittelalter. Markieren Sie die richtigen Antworten.

Die Kirche verbot bereits im frühen Mittelalter Sektionen am Menschen. Dieses Verbot hatte bis zum Ende der Renaissance Bestand.
Das christliche Weltbild im Mittelalter war bezogen auf das Reich Gottes und das wunderbare Eingreifen Gottes. Dies stand im Widerspruch zum dem der forschenden Griechen im Altertum.
Papst Bonifaz VIII. verbot 1299 das Zerstückeln und Auskochen menschlicher Leichen.
In der Zeit der Renaissance erlaubte Papst Sixtus VI. (1471 bis 1484) ausdrücklich Lehrsektionen zum Studium der Anatomie.


 

 

 

 

 

 

     
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter