Multiple choice mit 4 Antwortmöglichkeiten



Eingeschränkte Bewegungsfähigkeit - welche Aussagen sind zutreffend?

Einschränkungen der Bewegungsfähigkeit werden laut des Expertenstandards zur Sturzprophylaxe in vier Schweregrade unterteilt.
Eine verminderte Muskelkraft zur Streckung der Beine erhöht das Sturzrisiko.
Schon kleine Veränderungen bei Bewegungsabläufen weisen auf ein erhöhtes Sturzrisiko hin.
Aufgrund der verstärkten Aktivität sind Bewohner von Altenheimen in größerem Maße sturzgefährdet.


 

 

 

 

 

 

     
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter