Multiple choice mit 4 Antwortmöglichkeiten



Beeinträchtigungen von Kognition und Stimmung - welche Aussagen treffen zu?

Zu den sturzrisikorelevanten Einschränkungen der Kognition zählen unter anderem Einschränkungen der Aufmerksamkeit, der Orientierung und der Erinnerungsfähigkeit.
Kognitive Einschränkungen der Stimmung gehören zu den klassischen Sturzrisiken älterer Menschen.
Menschen mit kognitiven Einschränkungen oder einer Demenz stürzen etwa doppelt so häufig wie ansonsten vergleichbare Personen.
Bei Personen mit einer Demenz oder kognitiven Einschränkungen ist eine Fraktur bis zu 5-mal häufiger die Sturzfolge als bei ansonsten vergleichbaren Personen.


 

 

 

 

 

 

     
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter