Multiple choice mit 4 Antwortmöglichkeiten



elche Aussagen zum Atemrhythmus sind zutreffend?

Die Cheyne-Stokes-Atmung ist bei Schädigungen des Atemzentrums anzutreffen.
Bei der biphasischen Atmung wechseln sich tiefe und flache Atemzüge regelmäßig ab.
Die Kussmaul-Atmung tritt z.B. beim diabetischen Koma auf.
Bei der Biot-Atmung wechseln sich Phasen normaler Atmung mit Atempausen ab.


 

 

 

 

 

 

     
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter