Multiple choice mit 4 Antwortmöglichkeiten



Ein Patient oder Bewohner (der nicht allein essen kann) leidet zeitweise unter Schluckstörungen. Welche Maßnahmen ergreifen Sie beim Verabreichen eines Getränks?

Ich richte ihn zum Trinken auf, nach Möglichkeit sitzt der Patient.
Ich sorge dafür, dass der Patient in großen Schlucken trinkt, denn je seltener er schlucken muss, desto seltener kann er sich verschlucken.
Ich verzichte auf die Gabe von Getränken und verabreiche nur feste Nahrung.
Ich dicke die Getränke mit einem speziellen Pulver etwas ein.


 

 

 

 

 

 

     
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter