Multiple choice mit 4 Antwortmöglichkeiten



Reanimation - die Anfänge. Welche Aussagen sind richtig?

Der erste Beleg für eine durchgeführte Wiederbelebung findet sich im Alten Testament im 2. Buch der Könige und lässt sich auf etwa 700 vor Christus datieren.
Die erste (belegte) erfolgreiche Mund-zu-Mund-Beatmung wurde 1744 von dem Arzt William Tossach an einem Bergmann durchgeführt.
Der Arzt Christof-Wilhelm Hufeland entdeckte 1798, dass sich das Herz durch elektrische Schläge reizen lässt, wenig später entwickelte er den ersten Herzschrittmacher.
1858 wurde das Vorgehen zur Wiederbelebung beschrieben, es handelte sich um die Methode nach Sylvester. Diese Methode wurde in abgewandelter Form bis in die frühen achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts gelehrt.


 

 

 

 

 

 

     
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter