Multiple choice mit 4 Antwortmöglichkeiten



Sekundäre Hypotonie - welche Aussage ist richtig?

Die Ursachen der sekundären Hypotonie sind weitgehend unbekannt.
Ursache der sekundären Hypotonie sind unerwünschte Medikamentennebenwirkungen (z.B. Diuretika), deshalb wird sie auch als „medikamentös bedingte Hypotonie“ bezeichnet.
Bei Vorliegen einer sekundären Hypotonie muss die Grunderkrankung behandelt werden.
Zum Beweis der sekundären Hypotonie wird ein „Renin-Angiotensin-Aldosteron“-Stresstest durchgeführt.


 

 

 

 

 

 

     
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter