Multiple choice mit 4 Antwortmöglichkeiten



Der Schellong-Test - welche Aussagen sind zutreffend?

Der Schellong-Test ist ein Verfahren zur Sicherung der Diagnose „essentielle Hypotonie“.
Der Schellong-Test ist ein Verfahren zur Sicherung der Diagnose „orthostatische Dysregulation“.
Der Schellong-Test wird nach einem einfachen festgelegten Verfahren durchgeführt, deshalb ist er durchaus von Auszubildenden in der Pflege (ab dem 2. Ausbildungsjahr) durchzuführen.
Bei der Durchführung des Schellong-Tests kann es zu einem Kollaps des Patienten kommen.


 

 

 

 

 

 

     
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter